Chill dich schlau 2017

Zum elften Mal in bewährter Weise 🙂
Flyer Chill dich schlau 2017
Diesmal wird allerdings nicht nur der Wandsbeker Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff zu Eröffnung dabei sein, sondern auch die Jugend- und Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard.

Aber vor allem gehören der Wandsbeker Marktplatz und die dortige Bühne dann wieder den zahlreichen Kindern und Jugendlichen, die aus den verschiedenen Stadtteilen des Bezirks kommen um hier beim „Chill dich schlau“ dabei zu sein.

 

ELFTES WANDSBEKER KINDER- UND JUGENDKULTURFEST
Für den Erhalt und Ausbau der Offenen Arbeit
mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien!

 

Wir machen gemeinsam Zukunft
Kinder sind Zukunft und die Zukunft ist offen. Entschlossen Offen. Die Zukunft liegt in der Offenen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien.

 

Offene Kinder- und Jugendarbeit bildet mitten im Leben, eröffnet neue Erfahrungshorizonte, bietet menschliche Wärme, menschliche Würde, schafft Heimatgefühl und macht Mut zum Lernen mit allen Sinnen. Sie greift die Themen und Interessen von Mädchen und Jungen auf, unterstützt sie zu entfalten und ermöglicht so Erfolgs- und Bildungserlebnisse. Sie ist Lernort für Beziehungsformen, Erprobungsraum für geschlechtliche Identität, Raum interkultureller Erfahrungen, Raum für die Aneignung von Kompetenzen, Raum zur Erprobung von Verantwortungsübernahme und Raum für ästhetische Selbstinszenierung. Offene Arbeit ist ein Ort der interkulturellen Bildung und des multiethnischen Miteinanders, ergo hat jede dieser Einrichtungen eine nicht zu unterschätzende Bedeutung bei der Entwicklung eines einigen, demokratischen, friedlichen und sozialen Europa.

 

Eine große Herausforderung jetzt und in den kommenden Jahren ist unsere engagierte Beteiligung an der Integration der vielen Kinder, Jugendlichen und Jungerwachsenen, die alleine oder mit ihren Familien als Geflüchtete vor Krieg und Verfolgung in unserer Stadt bereits angekommen sind und ankommen werden.

 

Die Einrichtungen der Offenen Arbeit sind mit ihren handlungsleitenden Ansätzen des offenen Zugangs, der freiwilligen Teilnahme und ihrer demokratischen Grundstruktur in besonderer Weise geeignet, den Bedürfnissen und Bedarfen dieser jungen Menschen und ihrer Familien gerecht zu werden. Sie sind oft erster und einziger Anlaufpunkt aus den verschiedenen Unterkünften in die umgebenden Viertel.

 

CHILL DICH SCHLAU – heisst es nun zum elften Male bei dem großen Wandsbeker Kulturfest der Offenen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Ziel ist es, die große integrative Bedeutung und Unverzichtbarkeit dieses seit Jahrzehnten bewährten Arbeitsansatzes der Jugendhilfe in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken und kinderfreundliche Menschen in dieser Stadt dafür zu gewinnen, sich gemeinsam mit uns für den Erhalt dieser Kinder- und Jugendarbeit mit ihren positiven Erfahrungen freiwilligen und selbstbestimmten Lernens einzusetzen.

 

Chill Dich Schlau
Bildung: freiwillig & selbstbestimmt!
ein großes Kinder- und Jugendkulturfest
am Freitag, 02.06.2017 von 15-20 Uhr
auf dem Wandsbeker Marktplatz.

 

Das Programm:

Auf einer Open-Air-Bühne präsentieren wir:
Begrüßung der Gäste durch Jörn Stronkowski, JuZ Startloch
Grußworte unserer Senatorin Dr. Melanie Leonhard
Grußworte unseres Bezirksamtsleiters Thomas Ritzenhoff
Mama Sun
Anna Bui
Peace Of Miet
Tara und Alisha
Derek
Jackie (Pop)
„RanChef &Thierry“
Aalprince
Havin
Jenny
Mind Resort (Rock)
Föäh (Punk)
ENDLESS PARADE
JUST Specials
Baui Kids Gleiwitzer Bogen
Startloch Dancing Girls
JC – Dance Girls
Hoop Dancer

 

Auf dem Wandsbeker Markplatz bieten wir:
Glücksrad, einen Kletterturm, das Hüpfkissen Jumpy, einen Schminkstand, eine Fotoaktion, Torwandschießen, einen Trommelworkshop, eine große Palette von Spiel- , Sport-, Geschicklichkeits- und Gestaltungsaktionen sowie Getränke und Speisen zum Selbstkostenpreis.

Diese Veranstaltung wird gefördert von der Freien und Hansestadt Hamburg – Bezirksamt Wandsbek

 

Weitere Informationen geben gerne:
Jugendzentrum Startloch, Jörn Stronkowski,
Tel.: 67379510 j-s@startloch.de

Streetlife e.V., Straßensozialarbeit Rahlstedt, Conny Fiedler-Hellmann, Tel.: 6772027, streetwork-rahlstedt@web.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.